Domain buchen

DOMAIN BUCHEN - WORAUF ES ANKOMMT

DOMAIN BUCHEN FÜR IHR WEBPROJEKT


In unseren HOMEPAGERY Tarifen ist Ihre .de - Domain bereits enthalten.
Erfahren Sie hier mehr darüber, worauf es bei der Auswahl einer guten Domain ankommt.

4 Tipps zur Domainauswahl

JETZT HOMEPAGERY KONTAKTIEREN
01

DAS THEMA

Bevor Sie ein Webprojekt starten und eine Domain buchen, sollten Sie sich über das Thema im Klaren sein. Es ist ratsam den Domainnamen so zu wählen, dass der Besucher erkennen kann worum es geht. Aus diesem Grund sollte der Domainname besonders gut zu den Inhalten Ihrer Homepage passen. Dies hat auch einen besonderen Vorteil in der Auffindbarkeit Ihrer Homepage, wenn es um die Optimierung für Suchmaschinen geht.

Bedenken Sie bei der Domainauswahl jedoch, dass Sie bei eventuell wachsenden Projekten und später hinzukommenden Dienstleistungen auch im Domainnamen noch Interpretationsspielraum haben.

Ein Beispiel:
Sie beabsichtigen eine Homepage für einen Cateringservice aufzubauen. Ihre Spezialität ist bislang ein Schnitzel. So könnten Sie leicht auf die Idee kommen die Domain Schnitzelcatering.de zu nennen. Hiergegen wäre prinzipiell nichts einzuwenden und es wäre sogar im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung eine gute Domain, weil es speziell auf Ihre Dienstleistung zugeschnitten ist. Wenn sich jedoch mit der Zeit Ihr Angebot vergrößert und Sie nun mehr Salatcatering betreiben, so wird Ihre Homepage nicht besonders gut geeignet für Ihr Angebot sein.

02

DER SUCHBEGRIFF

Da das Thema nun klar ist, geht es nun bevor Sie die Domain buchen darum, die Suchbegriffe zu identifizieren. Wie würden Sie selber nach der Dienstleistung suchen? Was würden Sie auf Google eingeben, wenn Sie einen genau solchen Anbieter suchen würden?

Ein Beispiel:
Sie haben das Thema Hundehaltung. Was würden Sie auf google eingeben, um genau nach solchen Webseiten zu suchen?
"Hundehaltung, Hunde halten, Rund um den Hund, etc. ...."

Versuchen Sie sich in die Lage Ihrer Besucher zu versetzen und wählen Ihre Domain suchbegrifforientiert aus.

03

MARKENRECHTE BEACHTEN

Bevor Sie eine Domain buchen, sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass Sie keine Markenrechte verletzen. Nichts ist ärgerlicher als kostenpflichtig abgemahnt zu werden und dann die Domainrechte wieder abzutreten zu müssen. Wie Sie Markenrechtseintragungen überprüfen können, verrät Ihnen das Deutsche Patent- & Markenamt unter dmpa.de

Auch Tippfehlerdomains sollten vermieden werden. Kommen Sie also nicht auf die Idee www.zalamdo.de zu buchen. Auch hieraus könnten Schwierigkeiten für Sie resultieren.

04

DOMAINENDUNG

Gehen Sie bei Ihrer Domainendung keine Kompromisse ein. Mit einer klassichen .DE oder .COM Domain sind Sie gut beraten und vermitteln Seriösität. Gut möglich, dass der von Ihnen gewünschte Domainname mit der entsprechenden .DE Endung bereits vergeben ist, aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Eine bestehende .DE Domain zu nehmen und sie einfach als .INFO zu buchen zeugt nicht von Kreativität.

PS: Auch bereits registrierte Domains stehen häufig zum Verkauf. Erkundigen Sie sich aufsedo , ob ein Erwerb möglich ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen